c. lag-schröckenstein – fotografie | installation | musik

chris@schroeckenstein.at | +43-699-19531186

https://www.youtube.com/watch?v=DFV5foKg020

Pulsationen – Ein Projekt von Sabine Grupe und Christina Lag-Schröckenstein

am 4.9.2015 im Brick-5, Fünfhausgasse 5, Wien 15

Pulsationen ist ein mehrschichtiger, künstlerischer Reflexionsprozess im Spannungsfeld Wissenschaft, Musik und Fotografie im Internationalen Jahr des Lichts 2015.

Die Fotomotive entstehen ursprünglich aus einer Lichtinstallation, die von der Petrologin Sabine Grupe entwickelt wurde und auf Interferenzerscheinungen im linear polarisierten Strahlengang basiert. Durch einen adaptierten Diaprojektor werden ständig sich verändernde und ineinander übergehende Interferenzmuster in verschiedenen Farb- und Helligkeitsstufen erzeugt.

Durch digitale Fotografie werden ausgewählte Motive und Farbeinstellungen  festgehalten. Am Dia selber arbeitet Sabine Grupe unter anderem mit Phyllosilikat, deformiertem Plastik und Überlagerungen von analogem Fotomaterial. Sowohl ältere Arbeitsweisen des Schaffens als auch technische Neuerungen sollen kritisch auf ihre künstlerische Ästhetik untersucht werden.

Ein Video zeigt die Interferenzmuster der Lichtinstallation motivisch geordnet und ist in Ton gesetzt.

Analoge und digitale Arbeitsmittel verschränken sich zu einem erlebnisoffenen Dialog. Projektion und Video treffen auf Raum, Musik trifft auf Bild, Wissenschaft auf Kunst.